Kategorie: UpToDate

content.php

Lange Nacht der Lehre 2018

“Lange Nacht der Lehre”

Bei der „Langen Nacht der Lehre“ bot sich Interessierten die Möglichkeit zum Austausch mit Ausbildern und Lehrlingen. Besucher/innen konnten sich über die fünf Ausbildungsberufe Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, Kunststofftechnik und IT Technik  informieren und einen Einblick in die Lehrausbildung erhalten.

Zudem führten die Lehrlinge der Zumtobel Group ihr bereits Erlerntes direkt an den Werkbänken und Maschinen vor und begleiteten die Gäste durch die hauseigene Lehrwerkstatt. Dort starten die Auszubildenden jeweils mit ihrer intensiven Grundausbildung. Danach haben sie die Möglichkeit, Erfahrungen in den verschiedenen Abteilungen zu sammeln, um so ihre Stärken und Interessen bestmöglich erkennen zu können.

Möchtest du dich noch zu den Schnuppertagen anmelden?

Dann mach das doch gleich online auf dieser Website. Wir freuen uns auf dich!

 


content.php

Lange Nacht der Lehre 2018

Am Freitag, den 23. November ab 18 Uhr bietet sich Interessierten in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit zum Austausch mit Ausbildern und Lehrlingen der Zumtobel Group.

Erhaltet exklusive Einblicke in unsere Lehrausbildung, lernt verschiedene Lehrlingsprojekte kennen und informiert euch über die unterschiedlichen Ausbildungsschwerpunkte.

Highlights bei der Langen Nacht der Lehre 2018:

  • In persönlichen Gesprächen mit Lehrlingen und Lehrlingsausbildnern erhaltet ihr alle Insider-Infos, die ihr braucht. Wie sieht die Lehre bei der Zumtobel Group in der Praxis aus? Welche Voraussetzungen muss ich als potenzieller Lehrling mitbringen? Welche Karriere kann ich nach dem Lehrabschluss machen?
  • Verschafft euch einen exklusiven Einblick in unsere Lehrwerkstatt und die Arbeitsumgebung unserer Lehrlinge.
  • Elektronik, Elektrotechnik, IT Technik, Kunststofftechnik oder Mechatronik? Erhaltet ein genaues Bild der verschiedenen Lehrberufe.
  • Erlebt hautnah wie euer Alltag in der Lehrausbildung aussehen könnte.
  • Unsere Lehrlinge zeigen euch ihre Arbeitsplätze, Werkstücke und Projekte.
  • Standort: Lehrwerkstatt, Höchsterstraße 8 in Dornbirn

Weitere Details findet ihr auch im Facebook Event:

>> LANGE NACHT DER LEHRE 2018

 

 


content.php

Starttage unserer Lehrlinge in St. Arbogast

Ein besonderer Tag für 20 junge Leute:

Der Start in die Lehrausbildung bei Zumtobelgroup. Mit viel Motivation und guter Laune im Gepäck ging es drei Tage nach St. Arbogast. Am 3. Tag starteten unsere Trainer/in Sandra und Bernhard mit dem Kompetenztraining, das unsere Lehrlinge ab nun drei Jahre begleiten wird.

Ein ausgezeichneter Start für eine gute Zusammenarbeit.

Das gesamte Ausbilderteam wünscht den Newcomern viel Erfolg und Freude bei ihrer Ausbildung!


content.php

Cube Contest 2018

Macht was aus einem Würfel!

Das ist die Aufgabe: Findet GEMEINSAM eine kreative Idee und setzt sie dann in drei Tagen um.

Was daraus entstanden ist und wie es den Teams dabei ergangen ist darüber berichten sie bei der Projektpräsentation. Dieses Jahr fand sie bei der Firma Sola Messtechnik in Götzis statt, denn das Kompetenztraining LEAD halten wir in Kooperation mit den Lehrlingen dieser Firma.

dsc_0071-640x427    dsc_0074-640x427     dsc_0099-640x427


content.php

Välkommen till Sverige – Schüleraustausch Schweden

Willkommen in Schweden hieß es für unseren Elektrotechnik Lehrling im 2. Lj Elias Kohler im Rahmen eines Jugendaustauschprojekts.

richard-und-elias    elias-arbeit-small     elias-fischen-small

Drei Wochen wurde er eingeladen, Land und Leute kennenzulernen und mit Richard, dem schwedischen Austauschschüler der zuvor schon Vorarlberg besuchte, in seinem Betrieb mitzuarbeiten.

Elias, was hat dich besonders beeindruckt bei deinem Aufenthalt?
Die Gastfreundschaft der Familie war sehr herzlich und ich habe mich dadurch sehr wohl gefühlt. Sie unternahmen Ausflüge mit mir, kauften Dinge, die ich gerne esse und waren einfach rundum für mich da. Auch im Betrieb hießen sie mich herzlich willkommen Sie empfingen mich sehr freundlich, ich durfte bei einer Betriebsfeier dabei sein und die Arbeiter gaben sich Mühe mir auf Englisch die Arbeit zu erklären. Ich hatte den Eindruck sie stellten sich auf mich ein, wir hatten viel Spaß miteinander.

Was für Erfahrungen nimmst du aus dieser Reise mit?
Beruflich habe ich einiges gelernt. Da es ein Elektroinstallationsunternehmen speziell für Haustechnik ist konnte ich Arbeiten verrichten, mit denen wir hier nicht so konfrontiert sind. Mein Englisch hat sich natürlich auch verbessert, ich bin da selbstsicherer geworden.

Beeindruckend war für mich auch das Verhalten und die Abläufe in der Familie. Ich hatte den Eindruck, dass die Rollen von Frau und Mann sich im Verhältnis viel ähnlicher sind als bei uns. Es kam mir vor, dass die Aufgaben unabhängig von der Person aufgeteilt sind und nicht so das typische Mann/ Frau Klischee vorherrscht. Ja, das war spürbar anders.

Würdest du wieder an so einem Schüleraustausch teilnehmen?
Ja, auf jeden Fall. Ich konnte feststellen, dass das Schulsystem in Schweden sich von unserem sehr unterscheidet, habe positive Erfahrungen beim Zusammenleben mit fremden Personen, habe gelebte Gastfreundschaft erfahren, eine neue Kultur kennengelernt, das Land gesehen, neue Freunde gewonnen. Ich kann das nur allen weiterempfehlen, solche Chancen zu nützen. Und ich bin froh, dass Zumtobel mir diese Möglichkeit eröffnet hat.

Das Gespräch mit Elias Kohler führte Christine Reumiller. (Fotos: Elias Kohler)


content.php

Projektwoche 1. Lehrjahr

Unsere Lehrlinge des 1. Lehrjahres stellten sich der Aufgabe, aus einem vorgegebenem Aluprofil Würfel in drei Tagen in ihrer Peergroup etwas Kreatives zu fertigen.

Die Aufgabenstellung für die Projekttage:

Findet gemeinsam eine kreative Lösung um den vorgegebenen Würfel zu gestalten und setzt dies in der vorgegebenen Zeit um.

Über mehrere Workshops und Seminare wird die Idee entwickelt, Detailplanungen durchgeführt, Material bestellt und schließlich die Durchführung geplant. Nun wurden die Ideen an drei Tagen umgesetzt:

Wie das abläuft seht ihr auch in diesem Clip.

dsc00350  img_3798   img_3692  dsc00455  img_3760    dsc00448  img_3785


content.php

Alle Lehrlinge bestanden

Alle 13 Lehrlinge, die im Frühjahr ihre Lehrabschlussprüfungen absolviert haben, haben bestanden.

Davon:

5 Lehrlinge mit „gutem Erfolg“ und

1 Lehrling mit „ausgezeichnetem Erfolg“

Wir freuen uns mit allen Absolventen und Absolventinnen und begrüßen sie zugleich als neue Facharbeiterkollegin und -kollegen.

Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Ausbilder Team!


content.php

Stefan Konzilia – Jahrgangsbester in der Berufschule Steyr

Ein Notendurchschnitt von 1,0 während der gesamten Ausbildungszeit – auf diese hervorragende Leistung kann Stefan Konzilia, tätig im Bereich Kunststofftechnik, wirklich stolz sein. Er hat im Herbst seine Ausbildung zum Kunststofftechniker mit Bestnoten abgeschlossen.  In der Berufsschule Steyr wurde er mit zwei weiteren Kolleginnen nun von Direktor Ing. Alfred Riha und Bundesinnungsmeister KommR Hans Prihoda ausgezeichnet.

Interview zu seinem ausgezeichneten Erfolg:

Stefan, was motivert dich zu diesen herausragenden Leistungen?
Ich arbeite sehr gerne als Kunststofftechniker hier bei Zumtobel. Der große Vorteil ist, dass wir sehr viele wichtige Bereiche der Kunststofftechnik hier im Haus haben, z.B. Extrusion, Spritzguss und Thermoforming. So konnte ich schon auf viel praktische Erfahrung zurückgreifen, bevor uns dann in der Schule dazu die Theorie vermittelt wurde. Das erleichterte mir das Lernen. Die Linsentechnologie ist auch sehr speziell, sehr anspruchsvoll und hochinteressant.

Was gefällt dir an deiner täglichen Arbeit?
Wir verstehen uns sehr gut in unserem Team. Ich habe den Eindruck, dass wir uns gegenseitig unterstützen und motivieren. Das mir entgegengebrachte Vertrauen ermutigt mich, Neues auszuprobieren und kreativ zu sein. Es gibt bei uns so viele verschiedene Aufgaben und spannende Herausforderungen. Lösungen dafür zu finden begeistert mich am meisten.

Wie geht es bei dir weiter?
Meine Lehrzeit ist ja schon beendet und ich wurde anschließend übernommen. Zu meinen Aufgaben die ich am liebsten mache gehören die Bemusterungen, da es neben dem fachlichen Wissen auch viel Fingerspitzengefühl braucht zur optimalen Einstellung der Maschine. Ich möchte in diesem Bereich noch mehr dazulernen, Fortbildungen besuchen und nach einer Praxisphase den Meister machen.

Ich danke dir für das Gespräch und wünsche dir weiterhin viel Erfolg!
Stefan führte das Gespräch mit Christine Reumiller

 

stefan-konzilia-3  stefan-konzilia-2


content.php

„Lange Nacht der Lehre“ 2017

Die Lehrwerkstatt der Zumtobel Group öffnete am Freitag den 24. November 2017  ihre Pforten für die „Lange Nacht der Lehre“. Über 300 interessierte Gäste nutzten die Möglichkeit, sich in der Lehrwerkstatt über die Lehrausbildung in den Berufsfeldern Elektrotechnik, Elektronik, Kunststofftechnik, Mechatronik und IT-Technik zu informieren.


content.php

B4Run 2017 – Wir waren dabei

Im September ging unser Team an den Start des 7. Vorarlberger Business Runs B4Run in Bregenz. Das Team der Zumtobel Group erhielt den Preis für die größte Gruppe und war einer der aktivsten Ausbildungsbetriebe im Wettbewerb. Und das wurde beim anschließenden Oktoberfest natürlich ordentlich gefeiert!

Unsere Lehrlinge waren dabei auch wieder ganz stark vertreten.

Fotos: © Mario Wintschnig